Liebe Eltern,
die Schule bleibt bis zu den Osterferien geschlossen. Für den Kontakt zur Schule nutzen Sie bitte vorläufig die Mailadresse post@ggs-nuembrecht.de
Wir organisieren zur Zeit das weitere Lernen für die Kinder. Für die Betreuung der Kinder von Eltern aus ganz bestimmten Berufsgruppen wurde ein Notbetreuungsprogramm beschlossen (weitere Infos). Dieses wird ab dem 23.03.2020 erweitert. Ausführliche Informationen zur erweiterten Notbetreuung sowie ein Antragsformular finden Sie hier.
Aktuelle Nachrichten zum Corona-Virus können Sie auch den Bürgerbriefen unseres Bürgermeisters Herr Redenius entnehmen. Klicken Sie dazu hier.
  

Aktuelles aus dem Schulleben unserer Schule

Karneval

An Altweiber hat die GGS Nümbrecht fröhlich Karneval gefeiert. Kinder und Lehrer kamen kostümiert und geschminkt zur Schule. Dort wurde zunächst in den Klassen Karneval gefeiert, bevor es ein buntes Bühnenprogramm für die gesamte Schule gab. Neben verschiedenen Sketchen und Tänzen hat auch der Nümbrechter Karnevalsverein mit seinem Auftritt für tolle Stimmung gesorgt.

 

Die GGS Nümbrecht sammelt Plastikdeckel

Wir sammeln Deckel in dieser großen Box. Viertklässler haben für uns errechnet, dass dort ungefähr 7000 g bzw. 3500 Deckel hineinpassen. Das bedeutet, dass mit jeder vollen Kiste 7 Kinder gegen Kinderlähmung kostenlos geimpft werden können.

Hier ist unser Sammelergebnis für das Kalenderjahr 2019:

Im Kalenderjahr 2019 kamen tatsächlich ca. 65.000 Deckel zusammen. Ein tolles Ergebnis für unserer Schule und für etwa 112 Kinder, die eine kostenlose Impfung gegen Polio bekommen konnten.

 


Weiteres zu dieser Aktion erfahren Sie unter "Deckel gegen Polio - 500 Deckel für 1 Leben ohne Kinderlähmung".
500 Deckel gegen Polio

OGS Herbstferienbetreuung 2019

Nachdem wir am 14.10.2019 das Ferienprogramm mit Kennenlernen und Ankommen gestartet haben, stand am nächsten Tag eine Wanderung durch den Wald auf dem Programm und ein weiter Blick vom Aussichtsturm in Nümbrecht. Mit den unterwegs gesammelten Herbstmaterialien haben wir an den folgenden Tagen viel gebastelt.

Am Mittwoch kam Herr Spans von der BAK zu Besuch. Er hat uns viel über Fledermäuse berichtet und verschiedene Spiele dazu durchgeführt. Einen schönen Ausflug nach Leverkusen zum NaturGut Ophoven unternahmen wir am Freitag. Wir waren dort als Stromjäger unterwegs und lernten, was alles wieviel Strom verbraucht und wie man Strom sparen kann. In der zweiten Woche haben wir wieder viel gebastelt - mit Salzteig, Herbstmaterialien und vielem mehr.

Der Entspannungstag wurde von den Kindern genauso gut angenommen wie die ausgiebigen Spiele drinnen und draußen. Wir haben zusätzlich gebacken und gekocht (Stutenmänner, Zuckerwatte, Crepes, Kräuterquark...). Die Kinder und Betreuer hatten eine abwechslungsreiche und fröhliche Ferienzeit.

{mediabox gallery=1|dir=/images/OGS2019Herbstferien}{/mediabox}

Unsere Roboter-AG im Schuljahr 2017/18 - eine kleine Erfolgsgeschichte –

Im letzten Schuljahr bekam die GGS Nümbrecht fünf Lego-Mindstorm-Bausätze von einem Sponsor, dem ehemaligen Verein der Technologie- und Gründerzentren NRW (TGZ NRW), der zum Ende des Jahres 2016 aufgelöst wurde, überreicht. Frau Franke und Herr Breuer lernten an einem Fortbildungstag im zdi-Zentrum in Mülheim wie diese Roboterbausätze im Unterricht eingesetzt werden können.

Der Förderverein unserer Schule schaffte zu diesem Zeitpunkt für uns eine Grundausstattung an Tabletcomputern an. Die konnten wir jetzt prima gebrauchen.

Hier finden Sie uns

Realisiert und unterstützt durch

GGS Nümbrecht
Mateh-Yehuda-Straße 4
51588 Nümbrecht

Tel.: 02293/913010
Fax: 02293/913018